Strafverfolgung in der digitalen Welt

10 Digital Crimes

Die Achillesferse der Verfolgung von Delikten in der digitalen Welt ist die Strafverfolgung selber. Denn diese obliegt in der Schweiz im Wesentlichen den Kantonen. Strafverfolgung in der digitalen Welt verlangt aber nach ganz spezifischem Know-how sowie entsprechender technischer Mittel. Zudem haben viele Delikte in der digitalen Welt typischerweise einen Auslandbezug. Diesbezüglich sind insbesondere kleinere Kantone überfordert, auch wenn auch diese in diesem Bereich laufend aufrüsten. Immerhin erhalten sie vom Bundesamt für Polizei fedpol (s. auch www.fedpol.admin.ch/fedpol/de/home/kriminalitaet/cybercrime.html), insbesondere auch von deren Koordinationsstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (KOBIK) sowie von der Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI des Bundes Unterstützung.

10 Digital Crimes