Case 07 Selbstfahrendes Postauto baut Unfall

Am 21. September 2016 touchiert ein chauffeurloser Smart-Shuttle der PostAuto AG im Zentrum des Walliser Hauptortes Sitten die offene Heckklappe eines abgestellten Lieferwagens. Dabei ging ein Fensterglas auf der linken Seite des Minibusses zu Bruch, und die Heckklappe des Lieferwagens wurde leicht beschädigt. Im Fahrzeug befanden sich drei Personen, verletzt wurde niemand. Der Smart-Shuttle war laut Mitteilung der Polizei im autonomen Modus unterwegs und wurde von einer instruierenden Begleitperson überwacht.

Wer kommt in diesem Fall als Haftpflichtiger unter welcher Art von Haftpflicht in Frage? Um was für einen Schadenstyp handelt es sich hier? Welche Art der Entschädigung ist in diesem Fall zu erwarten?